Montag, 19. Juli 2010

Liebes Wahlvolk, liebe Hamburger,

was habe ich Euch verarscht.

Lasst mich mit einem biblischen Zitat beginnen: Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei... oder so ähnlich.

Was war das schön, damals, als mich dieser durchgeknallte Amtsrichter ins Amt gehievt hat. Der hat erstmal richtig aufgeräumt - und ich habe daneben gesessen und konnte ja nichts dafür. Als der Verrückte weg war, habt Ihr mich auch noch hochleben lassen. Danach haben mich noch viel mehr von Euch gewählt als vorher. Das hätte selbst ich mir nicht träumen lassen, dass Ihr so blöd sein würdet.

Aber es wurde noch besser: Nachdem ich die Kultur kurzzeitig vollständig abgeschafft hatte, habt Ihr mich meinen Leuchtturm bauen lassen: Der steht jetzt halbfertig in meiner Trabantenstadt. Und Ihr dürft ihn bezahlen! Wahrscheinlich werdet Ihr die Elbphilharmonie schon bald nach mir benennen, so wie ich Euch einschätze. Sollte die allerdings doch nicht fertig werden, müsstet Ihr Sie für das gleiche Geld nochmal wieder abreißen lassen. Aber ohne mich!

Toll war auch, dass Ihr mich den einen Irren einfach durch den nächsten habt ersetzen lassen. Dass der dann irgendwann angefangen hat, Tötungsmaschinen an depressive Omas zu verscherbeln - das konnte ich doch nicht wissen! Aber schön, dass Ihr mich trotzdem weiterhin so lieb gehabt habt.

Doch mein letzter Coup war der genialste: Ich habe mir diese geblümten Weltverbesserer ins Boot geholt und habe denen erstmal ein Kohlekraftwerk und eine Elbvertiefung aufs Auge gedrückt. Was haben wir gelacht! Deren doofe Schulreform dagegen war ja ein Klacks: Wo doch meine eigene Klientel die im Alleingang abgeschossen hat! Ich habe Volksentscheide zwar nie so recht ernst genommen, aber diesen: Gegen den kann ich nun wirklich nichts tun.

Denn ich bin jetzt erstmal weg. Schade nur, dass Heidi Kabel dass nicht mehr erleben darf. Mir wurde aber auch langsam echt warm unter diesem Toupet.

Tschüss dann,

Euer Ole


Kommentare:

  1. P.S. Ein feiner Zug von Euch, dass Ihr mir meine Bezüge lasst, während jeder Müllmann, der seinen Job hinschmeisst oder schuldhaft verliert, erstmal eine Sperrfrist bekommt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sehr Geehrte Rechtstaat

    Ich war heute bei der Vernehmung bei der Polizei, das fabriziert für mich schon Zweite
    Anzeige weil für der Justiz Zuständigt Landrat, und wegen landrat ich habe schon in mein
    Blog geschrieben, wo Sekreterin von landrat in Odderntlichkeit.
    Weil ich wollte mein Sohn von Drogen Deale Umut Basan raus holen, Ich aber wüste
    nicht die alle Deale unten besondere Schutz der Justiz.
    Wegen Osganisierte Korruption, wo mit Drogen in verbindung komm raus AIDS,
    und die behinderte Kinder von Schwangeschaft die suchtige.
    Kopie von der Vernehmung bekommen kein. 8:40 Ich war beim Andreas Schäfer, der Kripo.
    Und Drogen Dealer vorgevorfen gegen mich wo Ich beleidigt Huren Sohn gesagt, und
    wo Ich habe Auto beschädigt.
    Dann Ich habe Verdacht der alle Drogen Deale mac ht Anzeige, wenn jemand will sein Kind
    raus von der Drogen. Der Umut Basan schon Straft Taten begangen wegen Drogen,.
    Ich habe schon 5 Jahre gebettet an der Herr Roth, der Chef Polizei unsere Dorf, an
    Kripo in Bad-.Berlerburg, wrgen Massive Drogen, und mir alle sagen : Das ist Politik, wir
    dürfen nicht fangen.
    Und mein Sohn wieder einladen David, welche schon fabriziert 2 Anzeige, und jetz mit Hilfe David
    von Obertieren noch der Justiz fabrizieren.
    Das ist wahrheit wo wir alle muss in Gefängnis.
    ,
    Deutschland ist kein Freie Platz fürs Leben.

    Habe heute gesucht mein Sohn in eine ganz kleine
    Dorf: Hessen in Achenbach, und was habe gesehen:
    Deutsche metchen Kimberly Imgemger 15 Jahre Alt, 120 Kg, Krankenkasse BKK, Hausarzt
    Dr.Schneider, für das Kind Kur und Behandlung abgeleht, kann sein in Krankenkasse drin
    die Behandlung, Real nicht, wie bei uns bei der Sozialämnte.
    Übergewicht ist Schwerkrankheit bei der Kind, das komm Psychiche Kapu, sie brauchen
    norwendige Behandlung, weil hat ferien., Achenbach ider doch Hessen, Tulpenstraße 10.
    Muter bekommen nur 200 euro Pfelegegeld. Behinderung wie immer darf nicht annerkann werden.
    Ich habe Krankheiten mit 1000 Gesichter, und jetz Rest mein leben muss mider Justiz verbringen, weil
    entscheiden Landrat, weil darf nicht schreiben.
    Ich habe schon 540 euro Strafe, wo das Gericht ungerechtfertig in Anspruch genommen
    unsere Sozialamt, und jetz die wo in der Tag 4 Leute treiben Drogen an mein Sohn.
    Habe auch raus gefunden Drogen Dealer in Achenbach_ Tobias Schwarz,Boris Petri,
    Robin, Bitte helfen mir, an Anwalt Ich glaube nicht, weil die alle schon nach übermitlung
    von Sozialsystem geplant mehrere Anzeige an mich und an mein Sohn.
    Ich habe nie gewessen in der Nähe Auto von der Drogen Dealer Umut Basan,
    Also Ich wieder gespannt wegen Ihr Rechtstaat.

    Gulie
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sehr Geehrte lambert

    Ich war heute bei der Vernehmung bei der Polizei, das fabriziert für mich schon Zweite
    Anzeige weil für der Justiz Zuständigt Landrat, und wegen landrat ich habe schon in mein
    Blog geschrieben, wo Sekreterin von landrat in Odderntlichkeit.
    Weil ich wollte mein Sohn von Drogen Deale Umut Basan raus holen, Ich aber wüste
    nicht die alle Deale unten besondere Schutz der Justiz.
    Wegen Osganisierte Korruption, wo mit Drogen in verbindung komm raus AIDS,
    und die behinderte Kinder von Schwangeschaft die suchtige.
    Kopie von der Vernehmung bekommen kein. 8:40 Ich war beim Andreas Schäfer, der Kripo.
    Und Drogen Dealer vorgevorfen gegen mich wo Ich beleidigt Huren Sohn gesagt, und
    wo Ich habe Auto beschädigt.
    Dann Ich habe Verdacht der alle Drogen Deale mac ht Anzeige, wenn jemand will sein Kind
    raus von der Drogen. Der Umut Basan schon Straft Taten begangen wegen Drogen,.
    Ich habe schon 5 Jahre gebettet an der Herr Roth, der Chef Polizei unsere Dorf, an
    Kripo in Bad-.Berlerburg, wrgen Massive Drogen, und mir alle sagen : Das ist Politik, wir
    dürfen nicht fangen.
    Und mein Sohn wieder einladen David, welche schon fabriziert 2 Anzeige, und jetz mit Hilfe David
    von Obertieren noch der Justiz fabrizieren.
    Das ist wahrheit wo wir alle muss in Gefängnis.
    ,
    Deutschland ist kein Freie Platz fürs Leben.

    Habe heute gesucht mein Sohn in eine ganz kleine
    Dorf: Hessen in Achenbach, und was habe gesehen:
    Deutsche metchen Kimberly Imgemger 15 Jahre Alt, 120 Kg, Krankenkasse BKK, Hausarzt
    Dr.Schneider, für das Kind Kur und Behandlung abgeleht, kann sein in Krankenkasse drin
    die Behandlung, Real nicht, wie bei uns bei der Sozialämnte.
    Übergewicht ist Schwerkrankheit bei der Kind, das komm Psychiche Kapu, sie brauchen
    norwendige Behandlung, weil hat ferien., Achenbach ider doch Hessen, Tulpenstraße 10.
    Muter bekommen nur 200 euro Pfelegegeld. Behinderung wie immer darf nicht annerkann werden.
    Ich habe Krankheiten mit 1000 Gesichter, und jetz Rest mein leben muss mider Justiz verbringen, weil
    entscheiden Landrat, weil darf nicht schreiben.
    Ich habe schon 540 euro Strafe, wo das Gericht ungerechtfertig in Anspruch genommen
    unsere Sozialamt, und jetz die wo in der Tag 4 Leute treiben Drogen an mein Sohn.
    Habe auch raus gefunden Drogen Dealer in Achenbach_ Tobias Schwarz,Boris Petri,
    Robin, Bitte helfen mir, an Anwalt Ich glaube nicht, weil die alle schon nach übermitlung
    von Sozialsystem geplant mehrere Anzeige an mich und an mein Sohn.
    Ich habe nie gewessen in der Nähe Auto von der Drogen Dealer Umut Basan,
    Also Ich wieder gespannt wegen Ihr Rechtstaat.

    Gulie
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen