Montag, 19. Juli 2010

Anwälte und Mandanten passen einfach nicht zusammen

Der Kollege hier berichtet von einem klassischen Fall gestörter Kommunikation zwischen Anwalt und Mandant. Der Mandant erwartet etwas vom Rechtsanwalt, dass er

a) nicht erwarten kann und
b) dessen Erwartung er vorher auch nicht kommuniziert hat.

Das ist der GAU der Kommunikation und kommt in der Beziehung zwischen Anwalt und Mandant gar nicht so selten vor.

Im besagten Fall ging es in etwa um die Erwartung, man bräuchte sein Rechtsproblem nur einem Rechtsanwalt auf den Tisch zu legen, wäre selbst das Problem fortan los und würde auch vom Rechtsanwalt nicht mehr mit störenden Nachfragen behelligt. Dass ein Rechtsanwalt zur Bearbeitung eines Auftrags auf die Informationen seines Mandanten angewiesen ist, dürfte sich eigentlich von selbst verstehen, scheint einigen Menschen aber trotzdem nicht beizubringen sein.

Stattdessen hört man dann meist einen Hinweis auf angeblich fehlende Dienstleisterqualitäten des Rechtsanwalts. Gemeint ist da in der Regel allerdings nicht der Dienstleister, sondern der Dienstbote. Und das ist dann wieder eine Erwartungshaltung, die der Rechtsanwalt nicht erfüllen möchte.

Was aber macht man da? Vielleicht eine Paartherapie? Ernst gemeinte Ratschläge nehme ich gerne entgegen.




Kommentare:

  1. Mh, in so einem Kanzleigefüge könnte dann ne taffe Sekretärin/ Reno helfen?
    Da ja dieses Problem öfter auftaucht: Prävention. Also gleich am Anfang Klartext reden und die Spielregeln offenlegen. Geht auch schriftlich und per Aushändigung der "Benutzungsregelungen für Anwälte."

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich einen Dienstleister beauftrage, dann "bringe" ich ihm den Auftrag und die benötigten Informationen. In diesem Momment ist es üblich und wird im Projektmanagement erwartet, dass sich die Bringschuld in eine Holschuld wandelt.

    Leider ist dieser Dienstleistungsgedanke bei einigen Rechtsanwälten nicht angekommen.Ich musste z.B. 3 Mal nachhaken, bis meine Anmerkungen zu Revision, Rügen und Gutachten dem BGH vom Anwalt in entsprechender Form nachgereicht wurde.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sehr Geehrte Rechtstaat

    Ich war heute bei der Vernehmung bei der Polizei, das fabriziert für mich schon Zweite
    Anzeige weil für der Justiz Zuständigt Landrat, und wegen landrat ich habe schon in mein
    Blog geschrieben, wo Sekreterin von landrat in Odderntlichkeit.
    Weil ich wollte mein Sohn von Drogen Deale Umut Basan raus holen, Ich aber wüste
    nicht die alle Deale unten besondere Schutz der Justiz.
    Wegen Osganisierte Korruption, wo mit Drogen in verbindung komm raus AIDS,
    und die behinderte Kinder von Schwangeschaft die suchtige.
    Kopie von der Vernehmung bekommen kein. 8:40 Ich war beim Andreas Schäfer, der Kripo.
    Und Drogen Dealer vorgevorfen gegen mich wo Ich beleidigt Huren Sohn gesagt, und
    wo Ich habe Auto beschädigt.
    Dann Ich habe Verdacht der alle Drogen Deale mac ht Anzeige, wenn jemand will sein Kind
    raus von der Drogen. Der Umut Basan schon Straft Taten begangen wegen Drogen,.
    Ich habe schon 5 Jahre gebettet an der Herr Roth, der Chef Polizei unsere Dorf, an
    Kripo in Bad-.Berlerburg, wrgen Massive Drogen, und mir alle sagen : Das ist Politik, wir
    dürfen nicht fangen.
    Und mein Sohn wieder einladen David, welche schon fabriziert 2 Anzeige, und jetz mit Hilfe David
    von Obertieren noch der Justiz fabrizieren.
    Das ist wahrheit wo wir alle muss in Gefängnis.
    ,
    Deutschland ist kein Freie Platz fürs Leben.

    Habe heute gesucht mein Sohn in eine ganz kleine
    Dorf: Hessen in Achenbach, und was habe gesehen:
    Deutsche metchen Kimberly Imgemger 15 Jahre Alt, 120 Kg, Krankenkasse BKK, Hausarzt
    Dr.Schneider, für das Kind Kur und Behandlung abgeleht, kann sein in Krankenkasse drin
    die Behandlung, Real nicht, wie bei uns bei der Sozialämnte.
    Übergewicht ist Schwerkrankheit bei der Kind, das komm Psychiche Kapu, sie brauchen
    norwendige Behandlung, weil hat ferien., Achenbach ider doch Hessen, Tulpenstraße 10.
    Muter bekommen nur 200 euro Pfelegegeld. Behinderung wie immer darf nicht annerkann werden.
    Ich habe Krankheiten mit 1000 Gesichter, und jetz Rest mein leben muss mider Justiz verbringen, weil
    entscheiden Landrat, weil darf nicht schreiben.
    Ich habe schon 540 euro Strafe, wo das Gericht ungerechtfertig in Anspruch genommen
    unsere Sozialamt, und jetz die wo in der Tag 4 Leute treiben Drogen an mein Sohn.
    Habe auch raus gefunden Drogen Dealer in Achenbach_ Tobias Schwarz,Boris Petri,
    Robin, Bitte helfen mir, an Anwalt Ich glaube nicht, weil die alle schon nach übermitlung
    von Sozialsystem geplant mehrere Anzeige an mich und an mein Sohn.
    Ich habe nie gewessen in der Nähe Auto von der Drogen Dealer Umut Basan,
    Also Ich wieder gespannt wegen Ihr Rechtstaat.

    Gulie
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Du denkst über die Dinge ganz falsch. Wenn ich ein Chemieunternehmen bin, und der Homöopathie-Verband verlangt homöopathisch behandeltes Wasser tonnenweise – dann verlange ich 50 % Idiotenbonus, lache den halben Tag über deren Blödheit und ansonsten liefere ich genau, was verlangt wird.

    Und wenn die Leute einen Anwaltsdienstboten wollen … dann stelle ich zwei weitere Sekretärinnen an, verlange 50 % Idiotenbonus und lasse die Sekretärinnen Botengänge machen …

    AntwortenLöschen