Donnerstag, 15. August 2013

Blöd über die Lippen gekommen


In Trier soll ein achtzigjähriger "Aushilfspriester" die Messe gut vernehmlich mit den Worten "Sieg Heil" geschlossen haben. So berichtet der Trierische Volksfreund. Ja, die Zeitung heißt wirklich so. Was ein "Aushilfspriester" ist, fragen Sie bitte eben diesen Trierischen Volksfreund, von dem ich den Begriff nämlich ungeprüft übernommen habe.

Wie wir spätestens seit Jonathan Meeses Gruß wissen, handelt es sich bei der Verwendung der zitierten Worte um eine Straftat. Nachdem es deshalb unter Besuchern der Predigt vereinzelt zu Protesten gekommen war, hat sich der Hilfsgeistliche zu dem Vorwurf sogar geäußert. Das hätte er vielleicht besser gelassen. Denn während Jonathan Meese seinen Hitlergruß durchaus kunsttheoretisch zu unterfüttern weiß, sagte der Ersatzprediger, der Gruß sei "ihm so herausgerutscht, ohne etwas dabei zu denken". Gewohnheit halt. So jemanden nannte man wohl früher Gesinnungstäter. Er sei "so begeistert gewesen bei dieser Messe", da sei ihm "diese Formulierung so blöd über die Lippen gekommen".

Das ist wirklich blöd. Wobei "Formulierung" vielleicht etwas zu hoch gegriffen ist. Aber wes Herz voll Begeisterung ist, des Mund sollte man auch nicht zu ernst nehmen. Der eilig um Glättung der Wogen bemühte Bistumssprecher jedenfalls hatte gleich auch eine Entschuldigung für seinen Substituthirten parat: Der sei halt sehr alt und sein Gesundheitszustand schlecht. Auf der Liste der Einwechselpater habe er ganz hinten gestanden.

Nicht, dass der aus den hinteren Rängen nächstens auch noch den Arm in die Höhe reckt. Das wiederum darf weiterhin Jonathan Meese. Den hat das Amtsgericht Kassel gestern nämlich freigesprochen. Aber aus ganz anderen Gründen.

Kommentare:

  1. Gewohnheit??
    Der Mann war zum Ende der Nazizeit 12 Jahre alt. Da wird er kaum schon Gottesdienste geleitet haben.

    AntwortenLöschen
  2. Da Sie offenbar nicht wissen, in welcher Tradition Zeitungen stehen, die sich "Volksfreund" nennen, empfehle ich die Lektüre von http://de.wikipedia.org/wiki/L%27Ami_du_Peuple .

    AntwortenLöschen